BM600 Segment-Bogenmaschine

Videos

Bearbeitete Rohrmuster

Die BM600 Segment-Bogenmaschine dient zur Herstellung von Segmentbögen von Ø 80 - 600 mm (1000 mm), oder als Sonderausführung ab Ø 60 mm.

Aufbau:
Stahlschweißkonstruktion aus Quadratrohren.
Arbeitstisch aus Stahl, gehärtet, mit eingesetzter Schleißplatte im Arbeitsbereich.
Schaltschrank seitlich am Maschinengestell angebracht.
Die Achsen der Bördelrollen stehen senkrecht aus der Tischplatte heraus.

Steuerung:
Siemens SPS mit Klartext-Display zur Eingabe des Rohrdurchmessers und der Bearbeitungsparameter für Innen- und Außenende.

Arbeitsbereich:
Ø 80 mm – 600 mm
Ø 60 mm – 600 mm - Sonder
Maschine mit stufenloser Drehzahleinstellung

Arbeitsweise:
Die Segmentbogeneinzelteile werden von der Bedienperson in die Bearbeitungsposition eingelegt. Durch Betätigung des Fußschalters wird die automatisch wechselnde Innen- und Außenteilbearbeitung ausgelöst. Zwei Lampen im Schaltschrank zeigen die nächste Bearbeitungsart an.
Die Steuerung ist so programmiert, daß bei Durchmesserwechsel nur der neue Durchmesserwert eingegeben werden muß. Die Parameter für Innen- und Außenteilbearbeitung werden dann automatisch angepasst. Die Bearbeitungszeit für ein Segmentelement beträgt bei Ø 100 ca. 6-8 sec. Außerdem besteht die Möglichkeit, die Passung der Teile (lose oder fest) stufenlos einzustellen.

Ausführungen / Zubehör:

> Schelleneinsatztisch