HW6 Handweitmaschine

Videos

HW6 Handweitmaschine

Die Handweitmaschine HW6 dient zur Aufweitung der Enden dünnwandiger Metallrohre. So können, stationär und auf der Baustelle Schornstein-, Lüftungs- oder Regenfallrohre etc. mit Muffen für eine Steckverbindung versehen werden.

Als besonders vorteilhaft ist anzusehen:

  • dass bei Einsatz von Edelstahlflexrohren Standard –Anschlußstücke einfach nachgeweitet werden können,
  • dass Reststücke von Rohren durch Anweiten einer Muffe als Passstück verwendet werden können,
  • dass Verbindungsstücke für verschiedene Durchmesser selbst hergestellt werden können,
  • dass Rohre für Feuerungsanschlüsse angepasst werden können,
  • dass sich durch den Einsatz der Maschine fast immer ein weiterer Besuch auf der Baustelle erübrigt,
  • dass wir jedes nur erdenkliche Aufweitwerkzeug kurzfristig nach Ihren Erfordernissen preiswert liefern,
  • dass sich die Anschaffung der Maschine in kurzer Zeit amortisiert,
  • dass die Werkzeuge mit unseren hydraulischen Produktionsmaschinen kompatibel sind,
  • dass die Maschine eine Skala mit einer Durchmesser –bezogen Millimetereinteilung besitzt (genaue Reproduzierbarkeit des Muffendurchmessers),
  • dass die Maschine – mit Trapezgewindespindel/Bronze-mutter-Antrieb und Bronzesegmenten auf gehärtetem und präzisionsgeschliffenem Spreizdorn laufend – für lange Lebensdauer ausgelegt ist,
  • dass die Maschine durch den teilbaren Ständer in jedem PKW transportiert werden kann.

Technische Daten

Rohrdurchmesser 60 mm – 1.000 mm
Rohrwandstärke – 1,0 mm bei VA
Andere Werkstoffe auf Anfrage
Umformlänge 10 – 100 mm
Max. Aufweithub 13,5 mm