HW6 Handweitmaschine

Videos

Standbild aus Video

Mit einem Klick auf "Video abspielen" akzeptieren sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Weitere Informationen

Button Video AbspielenVideo Abspielen

HW6 Handweitmaschine

Die Handweitmaschine HW6 dient zur Aufweitung der Enden dünnwandiger Metallrohre. So können, stationär und auf der Baustelle Schornstein-, Lüftungs- oder Regenfallrohre etc. mit Muffen für eine Steckverbindung versehen werden.

Als besonders vorteilhaft ist anzusehen:

  • dass bei Einsatz von Edelstahlflexrohren Standard –Anschlußstücke einfach nachgeweitet werden können,
  • dass Reststücke von Rohren durch Anweiten einer Muffe als Passstück verwendet werden können,
  • dass Verbindungsstücke für verschiedene Durchmesser selbst hergestellt werden können,
  • dass Rohre für Feuerungsanschlüsse angepasst werden können,
  • dass sich durch den Einsatz der Maschine fast immer ein weiterer Besuch auf der Baustelle erübrigt,
  • dass wir jedes nur erdenkliche Aufweitwerkzeug kurzfristig nach Ihren Erfordernissen preiswert liefern,
  • dass sich die Anschaffung der Maschine in kurzer Zeit amortisiert,
  • dass die Werkzeuge mit unseren hydraulischen Produktionsmaschinen kompatibel sind,
  • dass die Maschine eine Skala mit einer Durchmesser –bezogen Millimetereinteilung besitzt (genaue Reproduzierbarkeit des Muffendurchmessers),
  • dass die Maschine – mit Trapezgewindespindel/Bronze-mutter-Antrieb und Bronzesegmenten auf gehärtetem und präzisionsgeschliffenem Spreizdorn laufend – für lange Lebensdauer ausgelegt ist,
  • dass die Maschine durch den teilbaren Ständer in jedem PKW transportiert werden kann.

Technische Daten

Rohrdurchmesser 60 mm – 500 mm
Rohrwandstärke – 1,0 mm bei VA
Andere Werkstoffe auf Anfrage
Umformlänge 10 – 100 mm
Max. Aufweithub 13,5 mm